Nietzsche als Leser

Hans-Peter Anschütz / Armin Thomas Müller / Mike Rottmann / Yannick Souladié

Nietzsche als Leser / Nietzsche as a Reader

Herausgegeben von: Hans-Peter Anschütz, Armin Thomas Müller, Mike Rottmann und Yannick Souladié

Volume 5 in the series Nietzsche-Lektüren

https://doi.org/10.1515/9783110660944

Vorwort

Hans-Peter Anschütz, Armin Thomas Müller, Mike Rottmann und Yannick Souladié

Nietzsche als Leser: Eine Einführung

Hans-Peter Anschütz, Armin Thomas Müller, Mike Rottmann und Yannick Souladié

I Konzepte – Methoden – Perspektiven

Was Nietzsche las und nicht las

Andreas Urs Sommer

Quellenforschung als positive Wissenschaft?

Helmut Heit

Les lectures de Nietzsche à Sorrente

Rachele Salerno

Knoten im Netz der guten Leser

Mike Rottmann

II Erlesene Antike

‚Am Eingangstor der hellenischen Ethik‘

Alexandra Hertlein

Nietzsche als Leser des Aristoteles

Jing Huang

Cicero in Nietzsches Bibliothek

Hans-Peter Anschütz

III Kritische Zeitgenossenlektüren

Nietzsche liest David Friedrich Strauß

Daniela Kohler

Wie Nietzsche Eduard von Hartmann gelesen hat

Sarolta Kővári

Von gelehrten Langweilern und tragischen Griechen

Milan Wenner

IV Interdisziplinäre Lektüren

Nietzsche und die homerische Frage

Carlotta Santini

Nietzsches Rhetorik-Vorlesung

Annamaria Lossi

Vom Leser zum Autor

Armin Thomas Müller

The Realm of Human Breeding

Emmanuel Salanskis

Nietzsches Lektüre von Alfred Espinas’ Die thierischen Gesellschaften

David Simonin

Die Eingeweide Gottes

Yannick Souladié

V Nietzsche und die literarische Tradition

Le poids du temps et les «pensées qui sont nées en marchant»

Vivetta Vivarelli

(Traduit de l’italien par Yannick Souladié)

Nietzsches Yori(c)k

Claus Zittel

VI Von der Lektüre zum Werk: Lesen für die Fröhliche Wissenschaft

„Leibnitzens unvergleichliche Einsicht“

Nikolaos Loukidelis

Nietzsches Handexemplar von Emersons Versuchen – Annotationen, Exzerpte, Philologie

Sandra Yvonne Freregger

LoadingMark as favourite

Leave a Reply